Debattierclub

Seit mittlerweile schon rund zehn Jahren gibt es an der Hans-Leipelt-Schule ein sehr erfolgreiches Projekt, den sogenannten Debattier-Club. Hier treffen sich jeden Freitagnachmittag ab 13.15 Uhr interessierte Schülerinnen und Schüler, um sich „die Zunge zu wetzen“ und so ihre rhetorischen und argumentativen Fähigkeiten sowie ihre Allgemeinbildung zu verbessern.

In lockerer Runde und ohne Notenstress wird im Rahmen des Projekts „Jugend debattiert“ intensiv das Argumentieren trainiert, eine wertvolle Hilfe für die Schulaufgabentypen „Leserbrief“, „Erörterung“ und „Kommentar“.

Darüber hinaus werden weitere Kernkompetenzen gefördert, so beispielsweise das souveräne Auftreten vor Gruppen oder das Gesprächsverhalten an sich.

Doch nicht nur das Bestehen dieser Gruppe trotz des eher unschönen Freitagtermins, auch die Erfolge der Schule bei den „Jugend debattiert“-Wettbewerben der letzten Jahre sprechen eine deutliche Sprache. Vertreter der Hans-Leipelt-Schule haben sich mehrfach in den Regionalwettbewerben durchgesetzt, ja selbst auf Landesebene waren wir schon erfolgreich – 2012 konnte die Schule sogar den Landessieger stellen, der Bayern in Berlin beim Bundesentscheid vertrat.

Schwellenangst ist völlig unnötig, Neuzugänge sind immer herzlich willkommen! Auch für leibliches Wohl ist meistens gesorgt.

wir machen mit jd

debattierclub 2017 18

Debattierclub 2017/18

debattierclub 2016 17

Debattierclub 2016/17