Liebe Schülerinnen und Schüler,

mit den Ausgangsbeschränkungen, die die Bayerische Staatsregierung ab Samstag verhängt hat, wurden nun weitere Maßnahmen ergriffen, um den Infektionsverlauf des Corona-Virus zu verlangsamen.

Aufgrund der aktuellen Vorgaben durch das bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus ist die Schule bis voraussichtlich Ende der Osterferien (19.04.2020) geschlossen.

In dieser Zeit ist die Schule jeweils von Montag – Freitag telefonisch von 08-13 Uhr unter 0906-705 081-0 erreichbar.

Die momentane Situation der Corona-Pandemie mit den damit verbundenen Schließungen der Schulen und zahlreichen weiteren Einschränkungen des öffentlichen Lebens ist in vielerlei Hinsicht eine Herausforderung für Eltern und ihre Kinder. Schulpyschologinnen und -psychologen der staatlichen Schulberatungsstelle für Schwaben haben wertvolle Informationen für Eltern verfasst.

Der Anmeldezeitraum zum Schuljahr 2020/21 hätte offiziell am Freitag, 13.03.2020 (18:00 Uhr) geendet.

Aufgrund der Sondersituation rund um die Corona-Pandemie haben wir uns entschlossen, diesen Zeitraum zu erweitern.

Das Bayerische Kultusministerium veröffentlicht auf seiner Website aktuelle Informationen für Schüler, Eltern und Lehrkräfte rund um das Thema Coronavirus und den schulischen Umgang mit der Ansteckungsgefahr. Unter anderem ist derzeit verfügt, dass der Unterricht sowie sämtliche schulische Veranstaltungen landesweit bis zum Ende der Osterferien nicht stattfinden.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Website des KM!

Gleich zwei Teams der 12. Jahrgangsstufe der FOS und BOS haben es in die Auswahl der besten Teams im Rahmen des Wettbewerbs „Jugend gründet“ geschafft. Die Teilnehmer mussten sich eine innovative, machbare und profitable Geschäftsidee einfallen lassen und einen Businessplan darüber abgeben.

Unsere Lehrkräfte haben ein kleine Sammlung sinnvoller Materialien zusammengestellt, mittels derer sich Interessierte gezielt auf den Eintritt in die 11. Klasse der FOS oder auch 12. Klasse der BOS vorbereiten können. Die empfohlenen Bücher bzw. Übungshefte vermitteln Grundwissen in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik sowie Buchhaltung und Rechnungswesen. Diese knappe Liste von Literaturempfehlungen können Sie sich hier ansehen bzw. herunterladen.

 

Anmeldung an der Hans-Leipelt-Schule für das Schuljahr 2020/21

Mit diesem Online-Formular übermitteln Sie Anmeldedaten für das Schuljahr 2020/21 digital an die Hans-Leipelt-Schule.

Sie erhalten nach dem Ausfüllen und Absenden der Daten - in der Regel am nächsten Tag - eine Bestätigungs-E-Mail, der als Anhang unter anderem ein mit Ihren Daten vorausgefüllter Anmeldebogen beigefügt ist. Diesen bitten wir Sie auszudrucken, ggf. zu ergänzen und zu unterschreiben. Bei Minderjährigen ist unbedingt auch eine Unterschrift eines Erziehungsberechtigten erforderlich.

In der Bestätigungs-E-Mail wird Ihnen auch mitgeteilt, welche weiteren Unterlagen Sie zur Anmeldung benötigen (z.B. Lebenslauf, Zeugnisse, Ausbildungsnachweis ...).

Die endgültige Anmeldung erfolgt erst durch die Vorlage des unterschriebenen Anmeldebogens und der sonstigen Unterlagen im Sekretariat der Schule im Anmeldezeitraum vom 02.03.2020 bis 13.03.2020.

Datenschutzhinweis:

Die von Ihnen übermittelten Daten werden auf einem vor fremden Zugriffen geschützten Server im Schulverwaltungsbereich gespeichert. Die gesetzliche Grundlage der Speicherung von Schülerdaten sind die Artikel 85 und 85a des Bayerischen Gesetzes über das Erziehungs- und Unterrichtswesen (BayEUG). Ihre Daten werden, falls Sie trotz vorheriger Anmeldung zum Schuljahresbeginn nicht antreten, unverzüglich gelöscht. Ansonsten bleiben die Daten für die Dauer Ihres Schulbesuchs an der Hans-Leipelt-Schule zu Verwaltungszwecken (z.B. Zeugniserstellung) elektronisch gespeichert und werden nach Beendigung des Schulbesuchs gelöscht.

Eine Weitergabe von Daten an Personen außerhalb des Schulbereichs, insbesondere zu kommerziellen Zwecken, ist durch die oben genannten gesetzlichen Bestimmungen ausgeschlossen.

Am 14.02.2020 spielten die 13. Klassen den Schulsieger im Volleyball aus. Dazu duellierten sich vier 13. Klassen und ein Lehrerteam um den Turniersieg. Nach spannenden Jeder-gegen-Jeden-Begegnungen kam es im letzten Spiel zu einem wahren Endspiel zwischen den bis dahin noch ungeschlagenen Mannschaften der F13T und den Lehrern. Von Beginn an schon konnte sich das Lehrerteam einen kleinen Vorsprung herausspielen und diesen im Verlauf des Spiels immer weiter ausbauen, so dass zum Schluss mit 25:12 ein ungefährdeter Sieg des Lehrerteams zu Buche stand. Den dritten Platz belegte die Klasse B13W, gefolgt von den Teams der F13S auf Rang vier und der F13W auf Platz fünf.

Am 27. Januar 2020 jährte sich zum 75. Male der Tag der Hinrichtung Hans Leipelts, des Namensgebers unserer Schule.

Aus diesem Anlass fand eine würdige Gedenkveranstaltung statt, zu dem die Schulleitung gemeinsam mit dem historischen Verein für Donauwörth und Umgebung auch zahlreiche Personen des öffentlichen Lebens geladen hatte. Das Herzstück der Veranstaltung bildete ein Vortrag von Frau Angela Bottin, Historikerin aus Hamburg.

Einen Pressebericht zur Veranstaltung können Sie hier nachlesen.