Krankheitsbedingt ist unser Sekretariat bis auf Weiteres von Montag bis Donnerstag nur von 7:30 Uhr bis 14:00 Uhr geöffnet, am Freitag von 7:30 Uhr bis 12:00 Uhr.

Wegen erhöhtem Parteiverkehr bitten wir Sie zusätzlich, auf Telefonanrufe in der Zeit zwischen 10:25 Uhr und 12 Uhr zu verzichten.

Vor 10:25 Uhr und Montag bis Donnerstag zwischen 12 Uhr und 14 Uhr sind wir gerne für Sie da!

Außerhalb der genannten Zeiten, insbesondere in weniger dringlichen Angelegenheiten, können Sie uns natürlich auch gerne per E-Mail kontaktieren

Wir bitten um Verständnis!

Schülerinnen und Schüler, die Bahn-Zeitkarten erwerben und nutzen möchten, benötigen dafür eine Berechtigungskarte, die u.a. von der Schule abgestempelt wird. Dieses ansonsten im DB-Reisezentrum erhältliche Formular steht hier auch zum Download zur Verfügung.

Bitte ggf. Name, Fahrstrecke etc. eintragen und dann am ersten Schultag oder einem der Folgetage vom Klassleiter bearbeiten lassen!

Mit der Kampagne „Mach dein Handy nicht zur Waffe“ sensibilisieren das Staatsministerium der Justiz (StMJ) und das Staatsministerium für Unterricht und Kultus junge Menschen für strafbare Handlungen, die typischerweise von Jugendlichen mit dem Smartphone begangen werden.

Auch wir brauchen einmal Ferien ...

Unser Sekretariat ist während der Sommerferien überwiegend geschlossen.

Von Montag, 1. August 2022, bis Mittwoch, 3. August 2022, ist unser Sekretariat noch jeweils von 8 Uhr bis 12 Uhr geöffnet.

In dringenden Fällen sind wir am Mittwoch, 10. August 2022, von 8 bis 12 Uhr entweder persönlich oder auch telefonisch unter 0906-7050810 erreichbar. Benachrichtigen Sie uns bitte unter der genannten Telefonnummer, falls die Eingangstür des Schulhauses verschlossen ist; Sie werden dann am Eingang abgeholt.

Ab Montag, 5. September 2022, sind Schulleitung und Sekretariat dann wieder für Sie zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar!

Das Kultusministerium informiert in einem offenen Brief, wie es an den bayerischen Schulen im kommenden Schuljahr in Sachen Hygienemaßnahmen, Tests, Maskenpflicht etc. voraussichtlich weitergehen wird.

Dieses Schreiben können Sie hier  lesen bzw. downloaden.

Seit vielen Jahren unterstützen die Tafeln in Deutschland Menschen, die sich selbst nicht ausreichend mit Lebensmitteln versorgen können. Nicht nur Corona hat die Not vieler verstärkt, sondern auch der Krieg in der Ukraine trägt dazu bei, dass immer mehr Männer, Frauen und Kinder auf die Hilfe der Tafeln angewiesen sind.

Im Juli 2022 waren zum ersten Mal Schüler und Schülerinnen der Hans-Leipelt-Schule auf Sprachreise in Spanien. Fr. Gosse und Fr. Heinrich hatten die Reise für Schüler und Schülerinnen, die Spanisch lernen und im nächsten Jahr die 13. Jahrgangsstufe besuchen werden, organisiert. Vom 10.7. bis zum 16.7. war die Gruppe in Begleitung von Fr. Gosse und Hrn. Liu in Granada, der viertgrößten Stadt Andalusiens.

Nachdem die Wetterprognosen zwar einen bewölkten und etwas kühleren Nachmittag ankündigen, aber immerhin soll es trocken bleiben, können wir es wagen, unsere Absolventinnen und Absolventen im Rahmen einer Abschlussfeier mit Zeugnisverteilung im Stauferpark-Stadion zu würdigen und dazu auch zahlreiche Gäste einzuladen.

Wie geplant, findet also am Freitag, 8. Juli, um 14 Uhr die Abschlussfeier für die Berofsoberschule sowie die 13. Klassen der FOS statt.

Unsere Absolventinnen und Absolventen, ihre Eltern, Geschwister, sonstige Abgehörige und Freunde sind herzlich eingeladen!

 

Zum kommenden Schuljahr 2022/23 ist eine Stelle als Schulsozialpädagoge bzw. -pädagogin in Vollzeit oder Teilzeit zu besetzen. Der Zuständigkeitsbereich umfasst sowohl die Berufsschule Donauwörth als auch die FOSBOS.

Genauere Informationen zu Tätigkeit, Anforderungsprofil und Bewerbung hier!

Frau Stefanie Künast, die u.a. für unsere Schule zuständige Abiturientenberaterin der Donauwörther Agentur für Arbeit, bietet auch im aktuellen Schuljahr wieder Sprechstunden in unserem Schülercafé an.